#16

RE: Neuer Krimi - Meinungen zum Anfang gesucht

in Testleser gesucht! 02.02.2023 22:35
von Sabrina Meinen • Federlibelle | 569 Beiträge | 1677 Punkte

Hallo,
jetzt habe ich mir deinen Krimi-Beitrag durchgelesen. Ich war neugierig, warum dich mein SGZ-Beitrag an deinen Krimi erinnert.
Ich finde es gut aus der Tätersicht zu lesen. So lange meine eher zarte Seele nicht direkt von der Mord-Szene liest.
Mich interessiert besonders was der Täter für Gedanken dabei hat, was ihn dazu führt seine Tat umzusetzen. Ich will nicht wissen wie hoch das Blut spritzt, sondern wie sehr die Stimme seiner Mama im ihm dröhnt und er sich durch seine Handlungen Erleichterung verschafft.
Mit dem Kursiv bin ich mir nicht ganz sicher, ob es wirklich ein kompletter Absatz sein sollte oder nur einen Teil. Ich denke hier an Menschen, die ein bisschen Schwierigkeiten mit dem Sehen und/oder Aufmerksamkeit haben. Die kursive Schrift ist weniger im Gehirn abgespeichert, strengt daher mehr an beim Lesen. Am Ende besteht die Gefahr, dass Menschen das Buch nur deshalb nicht zu Ende lesen. Ich habe dies in der Therapie des öfteren mit Patienten. Klar könnte jemand sagen, dass diese Menschen ja eh kein Buch durchhalten würden. Aber je spannender ein Text ist, umso mehr Motivation haben diese Menschen, dann schaffen auch diese es ein Buch zu beenden.
Und Konzentration und Aufmerksamkeit sind in unserer schnelllebigen Zeit ein Punkt für sich.
Nur mal so als kleiner Denkanstoß für dein Buch.

Den Zeitenwechsel habe ich in nicht bemerkt, wahrscheinlich ist das etwas, dass ich im Laufe deines Buches entdecken würde. Dies sehe ich nicht als negativ an, sondern als einen Zusatz, Denn ich möchte beim Lesen unterhalten werden und die Geschichte entdecken.
Also mich stört er kein bisschen. Ich möchte gern wissen wie es mit dem Täter weiter geht, wie er zu der netten Familie "passt".


Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünscht,
die Kraft, es durchzuziehen
und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.
Bree findet das Top
zuletzt bearbeitet 02.02.2023 22:36 | nach oben springen

#17

RE: Neuer Krimi - Meinungen zum Anfang gesucht

in Testleser gesucht! 04.02.2023 12:46
von Bree • Federlibelle | 4.319 Beiträge | 17337 Punkte

Liebe @Sabrina Meinen

danke für deine Einschätzung.
Das mit dem Kursiv-Teil ist eine Art Experiment. Ich möchte einfach deutlich abgrenzen, wann meine Hauptcharaktere 'dran' sind, und wann der Täter. Noch ist der Roman ja nicht fertig, das wird noch dauern. Und ob der Verlag es auch so übernimmt, wird man sehen. Ich kenne diese Art des Schreibens aus anderen Romanen durchaus, doch dein Hinweis, dass nicht jeder Kursivschrift gut lesen kann, war mir neu. Danke dafür!

Im Übrigen kann ich dich beruhigen. Meine Krimis sind sogenannte Cosy-Krimis. Da geht es nicht sehr blutig zu, Action-Szenen oder wilden Schusswechsel - sowas gibt es bei mir nicht. Eher normale Ermittlungsarbeit mit einem Schuss Humor und viel Lokalkolorit.
Diese Art Krimis sind derzeit recht beliebt, und ich mag sie auch lieber als jene, in denen alle brutalen Sachen detailliert beschrieben werden. Brrr ...

In diesem Roman sind der Täter, der ja vorerst noch keinen Namen hat, und mein Hauptkommissar Andresen alte Bekannte. Der Täter will sich an Andresen für dies und das rächen, deshalb geht es ihm diesmal selbst an den Kragen. Ob und wie er da rauskommt, ist schon vage in meinem Kopf, aber verraten werde ich natürlich noch nichts!

Dies wird bereits der 6. Roman aus der Andresen-&-Weichert-Reihe sein. Einige aus dem Forum kennen die anderen Bände bereits.
Falls du mehr wissen möchtest, darfst du gern auf meiner Website stöbern ...

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Sabrina Meinen hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2745 Themen und 20377 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Bree, Perlfee