#1

SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 15.11.2020 13:25
von Sinjane • Federlibelle | 492 Beiträge | 2770 Punkte

Um die Dienstbotenkammer zu erreichen, musste Nina nach den gefühlten eintausend Treppen auch noch eine enge Holzleiter erklimmen. Gar nicht so einfach, mit ihrem schweren Rucksack! Sie war ja weder empfindlich, noch verwöhnt; aber wenn sie ehrlich war, hatte sie, seit sie den Auftrag angenommen hatte, im geheimen manchmal von Himmelbetten und Seidenkissen geträumt. Pustekuchen. Durch den verspäteten Zug war der Start in ihren ersten Arbeitstag ziemlich unzeremoniell verlaufen.
Sie stieß die einfache Holztür zu dem Zimmer, das sie in den nächsten drei Monaten ihren Praktikums beherbergen würde. Hier oben unter dem Dach war es stickig und heiß. Abgesehen davon, war die Kammer nicht so schlimm, wie sie befürchtet hatte: Ein Bett, ein Schrank, ein Stuhl. Gut, die Möbel verströmten den Charme der 80er Jahre; aber besser als der Strohsack, den sie inzwischen halb erwartet hatte, war das allemal. Reiner Luxus sogar, wenn man sich vorstellte, unter welchen erbärmlichen Bedingungen die Hausangestellten hier wahrscheinlich noch vor hundert Jahren gelebt hatten.
Nina warf ihren Rucksack auf den Stuhl und stellte sich auf die Zehenspitzen, um einen Blick aus dem winzigen Dachfenster zu erhaschen. Der Anblick über das Häusermeer von Paris raubte ihr den Atem. Wenn sie Zeit hatte, würde sie ein bisschen zeichnen. Allerdings nur, wenn sie nicht jeden Tag, so wie heute, zwölf Stunden am Stück durchackern musste. Als gelernte Gipserin und Stuckateurin wusste sie durchaus, was körperliche Arbeit bedeutet; aber der leitende Restaurator in der Stadtvilla schien ein großer Freund der Sklaventreiberei zu sein. Wahrscheinlich stammte er, wie das Gebäude, auch aus dem frühen 18. Jahrhundert.
Nina ließ sich zurück auf die Füße sinken, schnappte sich ihren E-Reader und kletterte wieder nach unten. In dieser Etage sollte das Bad liegen, und eine Art Gemeinschaftsraum mit Teeküche. Nina war sehr überrascht, an der rechten Wand auch einen offenen Kamin zu sehen. Bei näherem Betrachteten wirkte er ein wenig bröckelig, aber einige der Putten und Blumenranken waren gut erhalten. Sie waren meisterlich gestaltet. Sicher hatte man doch für die Dienstboten nicht so einen Aufwand betrieben!
Nina fragte sich, ob der Abzug noch funktionierte. Sie steckte den Kopf in die Feuerstelle und klopfte von innen gegen das Mauerwerk. Staub und Steinbröckchen rieselten herab. Hustend und niesend zog Nina sich zurück, gerade noch rechtzeitig, um nicht von einem großen Stein getroffen zu werden, der in die Feuerstelle polterte! Mit etwas Verzögerung folgte ein leises, metallisches „Plingplingpling!“, und vor Nina lag ein großer, verrosteter Schlüssel.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um erfolgreich zu schreiben, lies viel und schreibe viel (frei nach: Stephen King) Und trink viel Kaffee (ergänzt durch: Sinjane)
Folgende Mitglieder finden das Top: Sturmruhe und Bree
nach oben springen

#2

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 15.11.2020 14:37
von Sturmruhe • Federlibelle | 951 Beiträge | 4293 Punkte

Ja nun ... und ??? Da fehlt doch was, @Sinjane ! Ich hoffe, du schreibst weiter! Du willst uns doch nun nicht mit dem Schlüssel im Dunkeln stehen lassen, oder?

LG Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

Sinjane findet das Top
nach oben springen

#3

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 15.11.2020 23:39
von Carlotta Lila • Federlibelle | 2.098 Beiträge | 9179 Punkte

Liebe @Sinjane, sehr schön detailliert beschreibst du das alles. Ohne, dass es noch wirklich spannend ist, wird man jedoch in die Welt deiner Geschichte hinein gezogen und möchte jetzt gerne wissen: Wie geht es denn weiter!
LG
Carlotta Lila


https://www.leseflamme.jimdofree.com

Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.
Thomas Alva Edison
Sinjane hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 16.11.2020 17:23
von Gini • Federlibelle | 1.765 Beiträge | 3609 Punkte

@Sinjane ich hab so eine Zeit vor Augen, wo es früher noch Dienstpersonal gab.
Kleine Kammer und ganz früh raus aus den Federn.
Dann arbeiten bis Abends. Ja früher musste man reich sein um sich Personal zu leisten.
Heute hat wohl jeder zweite eine Putzfrau. Ach ne, heißt ja jetzt Bodenkosmetikerin.
Ich würde auch gerne wissen, was es mit dem Schlüssel auf sich hat.
Ist Potential für einen Roman, würde ich sagen.


Gedanken sind nicht stets parat,/ Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (1832-1908)
Sinjane findet das Top
nach oben springen

#5

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 16.11.2020 17:42
von Yggdrasil • Federlibelle | 1.141 Beiträge | 2922 Punkte

Ja, das schreit nach weiterem Text! Und natürlich ist klar, dass diese Episode aus einem längeren Projekt stammt bzw. dafür Grundlage ist.
Ich selber bin kein Freund von Zeitsprüngen innerhalb eines Romans, zumindest nicht, wenn es sich um so lange Zeiträume handelt. Aber vielleicht lesen wir ja noch etwas mehr davon ...


www.marten-petersen.com
Sinjane findet das Top
nach oben springen

#6

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 17.11.2020 10:40
von Sinjane • Federlibelle | 492 Beiträge | 2770 Punkte

@Sturmruhe
@Carlotta Lila
@Gini
@Yggdrasil
Danke für eure Rückmeldungen Freut mich, dass dieser erste Schnipsel auf positive Resonanz gestoßen ist :-)
Grobe Skizze der Idee:
Nina (die bestimmt noch einen anderen Namen bekommt) stößt in der alten Stadtvilla auf ein geheimes Zimmer und erforscht das Leben der damaligen Bewohnerin: Eine junge Adelige und talentierte Malerin des 17. Jahrhunderts, die sich einer Gruppe von Umstürzlern anschließt.

Es wird also historisch und romantisch. Mal was ganz anderes für mich. Inspiration waren Fotos von der Inneneinrichtung Pariser Stadtvillen und von Schlössern der Provence. Im Moment recherchiere ich, woher sie ihre revolutionären Ideen haben könnte.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um erfolgreich zu schreiben, lies viel und schreibe viel (frei nach: Stephen King) Und trink viel Kaffee (ergänzt durch: Sinjane)
Sturmruhe findet das Top
nach oben springen

#7

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 17.11.2020 11:11
von Sturmruhe • Federlibelle | 951 Beiträge | 4293 Punkte

Super! Das klingt nach einem interessanten Setting und hat schon von Anfang an ein paar spannende Konflikte im Paket. Nun noch eine etwas schräge Lovestory und alles ist beisammen!

LG Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

nach oben springen

#8

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 17.11.2020 17:09
von Bree • Federlibelle | 4.187 Beiträge | 16674 Punkte

Liebe @Sinjane

ist ja herrlich, der Anfang erinnert mich an mein 'Liegt-mal-wieder-auf-Eis-Romanprojekt', das im Heute und dem 15. Jahrhundert spielt. Alte Gemäuer (und alte Schlüssel) liefern wunderbar viel Stoff für interessante Geschichten.
Ich habe deinen Anfang gern gelesen und finde, dein Plot klingt gut. Toll wäre natürlich, wenn es eine Art Verbindung gibt zwischen Nina und der jungen Adligen, und das Ganze Einfluss auf Ninas Leben nimmt.

Hier fehlt übrigens ein Wort:

Zitat von Sinjane im Beitrag #1
Sie stieß die einfache Holztür zu dem Zimmer auf, das sie in den nächsten drei Monaten ihren Praktikums beherbergen würde.


Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Projekt!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Sinjane findet das Top
nach oben springen

#9

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 18.11.2020 09:27
von Sinjane • Federlibelle | 492 Beiträge | 2770 Punkte

@Bree , ja, an deine Geschichte musste ich auch denken :-) War das nicht sogar eine Liebesgeschichte mit eiem König?


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um erfolgreich zu schreiben, lies viel und schreibe viel (frei nach: Stephen King) Und trink viel Kaffee (ergänzt durch: Sinjane)
Bree findet das Top
nach oben springen

#10

RE: SGZ Nr. 20 Eine Tür im Kamin

in Die Geschichten der Woche 18.11.2020 10:47
von Bree • Federlibelle | 4.187 Beiträge | 16674 Punkte

Liebe @Sinjane

nee, das nicht. Im Gegenteil. Es geht um das Verbrechen, von dem angenommen wird, dass Richard III. es 1485 verübt hat. Er soll nämlich seine beiden Neffen umgebracht bzw. den Mord in Auftrag gegeben haben. Und eben das will mein mittelalterlicher Held Henry gemeinsam mit meiner Prota verhindern, indem sie die beiden Prinzen vorher aus dem Tower befreien.

Dadurch, dass ich nun zugesagt habe, ein drittes Flensburg-Buch zu schreiben, und der C. W. Niemeyer Verlag auf regelmäßigen Krimi-Nachschub wartet, wird dieses Projekt allerdings noch warten müssen - wenn es überhaupt je vollendet wird.
Schön, dass du etwas Ähnliches vorhast. Ich wünsche dir ganz viel Freude damit!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
zuletzt bearbeitet 18.11.2020 10:48 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 1 Mitglied, gestern 64 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2656 Themen und 19721 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Bree