#1

Hachscharah in Jägerslust - Video

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 07.11.2020 11:37
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Hi ihr Lieben,

anstatt gestern tagsüber an meinem Projekt zu arbeiten, habe ich ein Video erstellt. Die Geschichte ist eine aus meinem neuen Buch "Dunkle Geschichten aus Flensburg" und spielt zur Nazizeit. Jägerslust war ein Kibbuz hier in Flensburg und die Ereignisse aus dem Jahr 1938 waren ziemlich dramatisch.

Ich habe diesmal mit Fotos und Geräuschen gearbeitet und würde gern eure ehrliche Meinung zu dem Video hören.
Es sind zwei oder drei kleine Versprecher drin. Wie sehr stören die euch? Sind die Geräusche zu effekthascherisch? Oder wirken sie unterstützend?

Ich bin sehr gespannt, was ihr sagt.

LG
Bree

Hier gehts zum 12minutigen Video:

Hachscharah in Jägerslust


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
nach oben springen

#2

RE: Hachscharah in Jägerslust - Video

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 07.11.2020 18:16
von Gini • Federlibelle | 1.765 Beiträge | 3609 Punkte

@Bree
Eine spannende Geschichte. Die kleinen Versprecher stören nicht sonderlich. Man könnte auch meinen,
dass es kleiner Stolpereien in der Technik sind.
Die unterstützende Geräusche bräuchte ich nicht unbedingt. Teilweise sind sie etwas laut, empfinde ich.
Ich persönlich fände es schöner ohne und nur deine Stimme dabei zu hören. Meine Meinung.


Gedanken sind nicht stets parat,/ Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (1832-1908)
Bree findet das Top
nach oben springen

#3

RE: Hachscharah in Jägerslust - Video

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 07.11.2020 18:29
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Vielen Dank, liebe @Gini

Es war ein Versuch, mal was Neues auszuprobieren. Aber wenn das nicht so gut ankommt, lasse ich die Geräusche beim nächsten Mal weg. Ich finde die Geschichte auch spannend. Es war sehr interessant, dafür zu recherchieren.

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 65 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2656 Themen und 19729 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Anka, blauer Granit, Bree, Carlotta Lila, moriazwo, Ylvie Wolf