#1

Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 01.10.2020 14:52
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Liebe Wiesenbewohner,

ich freue mich, euch das neueste Mitglied in meinem persönlichen Bücherregal vorstellen zu dürfen:
Bild entfernt (keine Rechte)
Schon heute werde ich eine Lesung haben und am 14.10. gibt es ein Telefon-Interview mit dem hiesigen Tageblatt, so dass es in der Zeitung vorgestellt werden wird. Gestern war ich in der Stadt und konnte das Buch in zwei Buchläden entdecken. Schönes Gefühl ...

Es geht um Sturmflut und Feuersbrunst, um Mord und Kriegserlebnisse, um Sklaven, ein Kibbuz, um Katzen, die Pest, meine SG, die Band Santiano, Notaufnahmenerlebnisse und - last, but not least - um Bier.

Und ja, das alles hat mit Flensburg zu tun.

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Folgende Mitglieder finden das Top: Josy Burns, Gini, Graugnom, Anka, Doro, Blattgold, Sturmruhe und Jasemine
Jasemine hat sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 01.10.2020 19:23
von Graugnom • Federlibelle | 261 Beiträge | 1409 Punkte

hallo @Bree

da passiert ja wieder eine Menge bei dir - ich finde das einfach super.
Herzlichen Glückwunsch


Bree hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 01.10.2020 19:45
von Yggdrasil • Federlibelle | 1.142 Beiträge | 2923 Punkte

Viel Glück - lycka till!


www.marten-petersen.com
Bree hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 02.10.2020 07:51
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

@Bree, herzlichen Glückwunsch und alle Achtung.
Sag mal, hast du ein Geheimrezept? Wie bekommst du das zeitlich nur hin? Du scheinst ohne Pause Texte und Bücher zu produzieren. Ich habe mit meinem Job und Familie genug zu tun und bin abends nicht mehr in der Lage, großartige Dinge zu Papier zu bringen. Wie teilst du dir die Zeit dafür ein?

Auf jeden Fall wünsche ich dir ganz viel Erfolg mit deinem neuen Werk, tolle Lesungen und viele Menschen, die das Buch haben möchten! Es klingt sehr spannend und ist für deine Region bestimmt ein Muss für Leseratten


Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
Bree hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 02.10.2020 12:26
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Hallo @Yggdrasil @Graugnom und @writeandride

vielen Dank!

Meine erste Lesung mit dem neuen Buch ging gestern Abend über die Bühne. Ca. 20-25 Gäste (schön mit Corona-Abstand etc.), die aufmerksam zuhörten und sich anschließend erfreulich üppig mit Büchern versorgten. Ich verdiene mit dem Schreiben zwar nicht so gut wie @Sturmruhe aber so eine Lesung ist ein netter warmer Regen fürs Portemonnaie.

Zitat von writeandride im Beitrag #4
Sag mal, hast du ein Geheimrezept? Wie bekommst du das zeitlich nur hin?


Gute Frage, liebe Anka, ich frage mich das manchmal auch.
Zum einen arbeite ich in meinem Brotjob mittlerweile nur noch ca. 4 Stunden die Woche, verdiene aber auch entsprechend weniger.
Im Grunde mache nicht viel mehr als ein bisschen Buchführung im Büro meines Mannes. Das ist zeitlich nicht allzu aufwendig, wir sind nur eine kleine Klitsche mit vier Angestellten (mich eingeschlossen).
Zum anderen ist mein Mann jemand, der auch in seiner Freizeit nur ungern untätig ist. Der räumt auch mal den Geschirrspüler leer, kümmert sich um den Garten, kauft ein oder kocht. Wir sind derzeit nur drei Personen und drei Katzen, das geht schon. Ein paarmal in der Woche nehme ich mir 1-2 Stunden und erledige alles Anstehende. Dabei kann man auch ganz gut im Kopf eine Geschichte weiterspinnen oder über eine neue Kurzgeschichte nachdenken.
Einen weiteren Teil meiner Zeit nimmt inzwischen Bewegung ein, damit mein Rücken besser wird und nicht schlimmer. Ich fahre Rad, gehe ins Fitness-Studio oder mache Spaziergänge. Ebenfalls Tätigkeiten, die man gut mit Nachgrübeln verknüpfen kann.
Jetzt beginnt das Wochenende, danach sind Ferien. Das bedeutet für mich viel Zeit zum Schreiben etc. Mein neues Projekt hat ein paar Startschwierigkeiten. Ich schreibe einzelne Szenen und muss die unbedingt mal in eine vernünftige Reihenfolge bringen und entsprechend anpassen.
Du siehst, ein Geheimrezept hab ich nicht. Es ist einfach so, dass die Zeit am PC für mich Freizeit ist, Quality Time sozusagen. Sie macht mir mehr Spaß als Brotjob, Haushalt und Sport. Und wann immer ich mir die Zeit dafür nehmen kann, tue ich es. Das bedeutet nicht, dass ich jedesmal einen neuen Text produziere, wenn ich am PC bin. Ich hänge auf der Wiese herum, beantworte Mails oder mache ein bisschen Werbung bei Facebook. Als nächstes muss ich neue Flyer gestalten, von meinen letzten sind nicht mehr viele da und das neue Flensburg-Buch ist auch nicht drin. Zudem werde ich auch dort auf die Autorenwiese aufmerksam machen.

So, jetzt wartet wieder die oben erwähnte Buchhaltung auf mich, bin nämlich gerade im Büro.
Hab einen schönen Resttag!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Folgende Mitglieder finden das Top: Anka und Sturmruhe
Graugnom hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Meine Dunkelgeschichten sind da!

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 02.10.2020 21:17
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

Danke dir, @Bree für die ausführliche Antwort. Jetzt kann ich mir ein Bild machen. Du hast es dir ganz gut eingerichtet, dein Autorenleben. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Schreiben.
Da zeigt es sich mal wieder: Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.


Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 65 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2656 Themen und 19729 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Anka, blauer Granit, Bree, Carlotta Lila, moriazwo, Ylvie Wolf