#1

SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 12:25
von Sturmruhe • Federlibelle | 1.019 Beiträge | 4526 Punkte






Ich hab’s versucht, ja wirklich wahr,
doch liebe Bree, es ist ganz klar:
Das Wort, das du uns heut gebracht
hat Schwierigkeiten mir gemacht.

Die Charaktere für den Plot
Fand ich zumindest noch ganz hot.
Da ist René, schön aufgemotzt,
doch hat sie plötzlich nur gekotzt.

Ihr war ganz übel, sie sah aus,
als spuckte sie gleich Galle aus.
Doch wer sollt sie denn bloß vertreten?
Der Dario war schon am Beten.

Der Schönling konnt aus diesem Stück
als Bühnen Lover nicht zurück.
Am Abend gab es Publikum!
Er kam ums Spielen nicht herum.

Der Gareth war der Regisseur.
Die Zigarette hing ihm quer
aus seinem Mundwinkel heraus,
mal links, mal rechts, mal fiel sie raus.

Er fand, es gab nur eine Wahl.
Obwohl, das wäre eine Qual.
Den Text den konnte die Souffleuse
Marie, doch nur mit viel Getöse.

Denn sie war nicht wie die René
schön blond gelockt und weiß wie Schnee
mit fein geschminkten, roten Lippen,
kein Püppchen, elegant an Strippen.

Oh nein, Marie war eher laut
und lief wie eine Seemannsbraut
mit großen Schritten wie an Deck.
Es störte sie wohl auch kein Leck.

„Marie“, rief er, „komm doch mal her!
Der Text ist doch für dich nicht schwer."
„Was? Nein, die werde ich nicht küssen!“
„Doch Dario, das wirst du müssen!“

Gesagt getan, als die Marie
im Blümchenfummel bis zum Knie
in viel zu hohe Stöckel schlüpfte
und statt zu gehen, wackelnd hüpfte,

da war es allen ziemlich klar,
was für ne Lachnummer das war.
Und dann daneben Dario
Der Dandy mit dem Cabrio.

Sie mussten in der Probe üben,
wie man kein Wässerchen kann trüben,
als wäre es kein Liebeszoff -
Stattdessen Komödiantenstoff.

Wie ist’s gelaufen, wollt ihr fragen?
Ja hey, was soll ich euch denn sagen?
Es war perfekt, so wie es war!
Und die Marie ist nun ein Star!

Die tritt nur auf die Bühne raus,
schon flippt das Publikum schier aus!
Sie haut die Worte raus mit Krachen,
der ganze Saal erdröhnt vom Lachen.

Doch von Romantik keine Spur.
Wer das erwartet, der kann nur
ein Ticket kaufen, für ein Stück
mit der René, wenn sie zurück.


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

Folgende Mitglieder finden das Top: Bree, Doro, Sophie Reichardt, Sinjane und Carlotta Lila
zuletzt bearbeitet 25.10.2020 12:31 | nach oben springen

#2

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 12:46
von Bree • Federlibelle | 4.319 Beiträge | 17337 Punkte

Oh, wie schön, @Sturmruhe ! Eine Ballade!

Tolle Idee, witzig umgesetzt, mit lustigem Spannungsbogen - ich bin begeistert!
Meine Lieblingsstelle:

Zitat von Sturmruhe im Beitrag #1
Und dann daneben Dario
Der Dandy mit dem Cabrio.


Da musste ich echt lachen! Danke dafür!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Sinjane findet das Top
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 12:51
von Sturmruhe • Federlibelle | 1.019 Beiträge | 4526 Punkte

@Bree , wie schön, dass dir meine kleine Ballade gefällt! Du weißt ja, ich bin nicht der Typ für Geschichten, die durch dieses spezielle Wort charakterisiert werden, das ich jetzt nicht nenne. Aber immerhin hatte ich die Figuren für den Plot zusammen und eigentlich auch eine Idee für eine Story. Doch dann kam meine eingebaute Ulknudel hervor und ich hatte viel mehr Spaß beim Reimen!

Liebe Grüße
Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

Folgende Mitglieder finden das Top: Bree und Sinjane
nach oben springen

#4

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 13:36
von Doro • Federlibelle | 2.335 Beiträge | 9123 Punkte

Liebe @Sturmruhe ,

Brees Begeisterung kann ich mir nur anschließen. Ich bewundere jeden, der ordentlich dichten kann. Bei euch klingt das immer, als sei es ganz locker, leicht entstanden.

Ich habe mich köstlich amüsiert.

LG
Doro


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
Folgende Mitglieder finden das Top: Bree und Sinjane
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 13:44
von Sturmruhe • Federlibelle | 1.019 Beiträge | 4526 Punkte

Vielen Dank, liebe @Doro ! Ich freue mich über dein Feedback und dass du dich amüsiert hast!

Zitat
Bei euch klingt das immer, als sei es ganz locker, leicht entstanden.



Ganz ehrlich? Es ist wirklich ganz leicht entstanden! Viel leichter, als hätte ich eine Lovestory schreiben müssen! Ich musste die Reime am Ende nur noch etwas glätten.

Liebe Grüße
Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

Doro findet das Top
nach oben springen

#6

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 14:10
von Sophie Reichardt • Fleißbiene / Fleißdrohne | 60 Beiträge | 147 Punkte

Cooles Gedicht, liebe @Sturmruhe! Am lustigsten fand ich die Beschreibung der einzelnen Charaktere, die "Seemannsbraut" und den "Dandy mit dem Cabrio".

Auch die chaotische Atmosphäre einer Generalprobe inklusive Last-Minute-Umbesetzungen und Beschwerden kommt gut herüber. Nicht zuletzt hat sich auch hier wieder die alte Theaterregel bewahrheitet, dass nach einer misslungen Generalprobe die Aufführung umso besser wird.

LG

Sophie


Sturmruhe hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 25.10.2020 14:10 | nach oben springen

#7

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 25.10.2020 14:19
von Sturmruhe • Federlibelle | 1.019 Beiträge | 4526 Punkte

Danke, liebe @Sophie Reichardt , freut mich, dass du Spaß hattest! Lachen tut so gut, gerade in Zeiten wie diesen! Die Charaktere hatte ich schon für eine Geschichte skizziert, die ich dann aber einfach nicht schreiben konnte. In der Ballade fanden sie interessanterweise sofort ihren angemessenen Platz, als wäre es von Anfang an so geplant gewesen.

Liebe Grüße
Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

Bree findet das Top
nach oben springen

#8

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 28.10.2020 19:26
von Sinjane • Federlibelle | 492 Beiträge | 2770 Punkte

@sturmruhe , ja da entstehen Bilder im Kopf Schön, dass deine gegen den Strich gebürstete Prota so viel Erfolg hat, sie ist halt, wie sie ist. Sehr amüsant und bestimmt besser als xxx auf Krampf.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um erfolgreich zu schreiben, lies viel und schreibe viel (frei nach: Stephen King) Und trink viel Kaffee (ergänzt durch: Sinjane)
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen

#9

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 29.10.2020 04:43
von Sturmruhe • Federlibelle | 1.019 Beiträge | 4526 Punkte

@Sinjane

Ganz ehrlich? Ich liebe Schmäh dieser Art! Im Grunde genommen könnte ich jeden Tag so ein Ballädchen raushauen und vielleicht mache ich das sogar. Allerdings, die Inhalte, die mir beispielsweise gestern gerade untergekommen sind und die ich sehr gerne "verballhornen" würde, darf man eigentlich gar nicht laut erzählen. Aber wir sind ja hier eine mehr oder weniger "geschlossene Abteilung", da geht es. Und ich muss ja auch nicht schreiben, dass die Prota ich selber bin. LOL

Das Problem: Wenn du nicht mehr in Deutschland gemeldet bist, sind die deutschen Behörden im eigenen Land nicht mehr für dich zuständig. Nicht einmal mehr die Pass-Stelle des Einwohnermeldeamtes oder die Führerscheinstelle. Du hast halt keine Adresse mehr im alten Land. Zuständig für dich ist dann - in meinem Fall - die Deutsche Botschaft in Bangkok. Da musst du hin, quer durchs Land, sie bedienen dich nur persönlich. Aber die dürfen nur Pässe ausstellen, ansonsten halten sie sich bedeckt. Internationale Führerscheine sind beispielsweise nicht erlaubt, das geht nur in Deutschland. Deutschland aber stellt sie nur aus, wenn du dort gemeldet bist und persönlich vorsprichst. Catch 22.

Ich fahre deshalb mein Motorbike seit vier Jahren ohne einen anerkannten Führerschein, der normale zählt hier nicht. Da mein rechtes Auge nach der Glaukomerkrankung nicht mehr funktionsfähig ist, kann ich den an sich sehr einfach zu bewältigenden Thai-Führerschein auch nicht machen, weil ich einäugig keinen legalen Sehtest mehr hinkriege. Das räumliche Sehen würde mir vermutlich einen Strich durch die Rechnung machen. Aber bei einem Unfall ohne Führerschein wäre ich automatisch unversichert, egal, wie schlimm die Verletzungen wären. Sollte jemand anders zu Schaden kommen, würde ich automatisch die Schuld bekommen und haftbar sein, wegen Fahren ohne Führerscheins würde das vermutlich neben hohen Schadensersatzzahlungen auch Thai-Knast bedeuten. Kein Spaß, nicht mal für einen einzigen Tag.

Das liegt mir auf der Seele und die Unsicherheit muss ein Ende haben.

Ja, so gibt es immer mal wieder Dinge, die man auf thailändische Art erledigen muss. Zum Glück gibt es Mittel und Wege, hilfreiche Herberts und Polizisten mit geringem Einkommen ... ich werde berichten.

Gleich geht es los, da wird wieder kräftig unter dem Tisch gemauschelt und am Ende wird alles völlig legal sein ... aber zuerst brauche ich ein Gesundheitszeugnis. Dieses Mal muss ich nicht nachweisen, dass ich frei bin von TBC, Syphilis, Elephantiasis und Lepra, sondern einfach nur, dass ich gesund und Frau meiner geistigen Sinne bin.

Liebe Grüße
Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

nach oben springen

#10

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 29.10.2020 16:33
von Bree • Federlibelle | 4.319 Beiträge | 17337 Punkte

Liebe @Sturmruhe

Zitat von Sturmruhe im Beitrag #9
sondern einfach nur, dass ich gesund und Frau meiner geistigen Sinne bin.
Letzteres können wir auf jeden Fall bezeugen!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen

#11

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 29.10.2020 20:15
von Yggdrasil • Federlibelle | 1.184 Beiträge | 3049 Punkte

Umgesetzt in Balladenform, und das in 15 4-Zeilern, alle Achtung für eine Stunde. Liest sich sehr gut, meistens glatt und ohne große Schlaglöcher.


www.marten-petersen.com
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen

#12

RE: SGZ 17 - Generalprobe

in Die Geschichten der Woche 29.10.2020 23:45
von Carlotta Lila • Federlibelle | 2.150 Beiträge | 9409 Punkte

Liebe @Sturmruhe, habe jetzt am Abend nochmal gelesen. Sehr lustig und super gereimt
Lg
C Lils


https://www.leseflamme.jimdofree.com

Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.
Thomas Alva Edison
Sturmruhe hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2745 Themen und 20377 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Bree, Perlfee