#1

Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 23.10.2020 09:08
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Da ich bereits mit Hilfe des NaNo zwei Krimis auf den Weg bringen konnte (Kuss des Panthers + Der Tote im Camper), werde ich mich bemühen, nun meinen fünften Krimi zu schreiben. Der Herbst eignet sich dafür ja hervorragend.

Hier der vorläufige Klappentext:

Auf dem Standstreifen der A7 wird die Leiche von Tom Brenner gefunden. Wie sich herausstellt, war der seit Corona arbeitslose Bühnenarbeiter aber bereits tot, als er nahe der Autobahnbrücke in die Tiefe stürzte. Tom Brenner war Mitglied einer reifen Männer-WG. Hatte einer seiner Mitbewohner einen Grund, den oft recht provokativen Brenner zu töten? Auf der Suche nach Motiv und Täter erfahren die Kommissare Andresen & Weichert, dass der Tote einen Bruder hat, den bekannten Flensburger Künstler Max Brenner. Der behauptet, die zwei hätten seit Jahren keinen Kontakt gehabt. Aber sagt der populäre Maler die Wahrheit ...?

Es ist alles noch recht unausgegoren, aber deshalb mache ich ja mit : Um dem Ganzen eine Kontur usw. zu verpassen.

Ich bin wahnsinnig neugierig, ob ich auch diesmal die 50.000 Wörter schaffe. Zusätzlich zu dem, was ich bisher geschrieben habe. Das sind knapp 100 Normseiten, hauptsächlich einzelne Fragmente, die in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden müssen. Daran werde ich arbeiten, bis es mit dem NaNo losgeht, und dann heißt es: weiterschreiben.

Wie sieht es bei euch aus? Was habt ihr euch vorgenommen? Eröffnet einen Thread und erzählt von euren Projekt.

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Folgende Mitglieder finden das Top: Sinjane, Josy Burns, Jana88 und Doro
nach oben springen

#2

RE: Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 24.10.2020 12:34
von Sturmruhe • Federlibelle | 951 Beiträge | 4293 Punkte

Das hört sich nach viel Schreibspaß an, liebe @Bree ! Ich bin gespannt!

Liebe Grüße
Marion


„Wir sind das, was wir wiederholt tun. Vorzüglichkeit ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“
Aristoteles

nach oben springen

#3

RE: Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 24.10.2020 19:16
von Josy Burns • Federlibelle | 276 Beiträge | 1434 Punkte

@Bree das hört sich spannend an! Und die Männer-WG verspricht Spaß.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das mit der Corona-Thematik eine kleine Herausforderung wird - wer weiß, wie sich die Welt in den nächsten Monaten entwickelt? Ich glaube, das ist ja grundsätzlich im Moment ein großes Thema: Wie gut passen die Realitäten in den Geschichten und Büchern noch oder bald noch zu unserer neuen Lebenswelt? Oder schaffen wir es tatsächlich, dass alles wieder "normal" wird? Wie lesen wir Bücher, in denen alles wieder normal geworden ist, wenn das gar nicht eintreten sollte? Oder umgekehrt (vermutlich nimmt das die Leserschaft eher hin: Bücher, in denen die Welt Corona-Kopf-steht, auch wenn sie selbst später wieder in einer halbwegs normalen Welt lebt)?

Bin gespannt, was draus wird!

LG Josy




"Geschichten sind in Sprache gegossene Bilder"
Nossrat Peseschkian (1933-2010)

"Solange du nur daran denkst, was dir zustoßen könnte, erreichst du nie dein Ziel."
Hans Bemmann (1922-2003), Stein und Flöte
Sturmruhe findet das Top
nach oben springen

#4

RE: Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 25.10.2020 09:26
von Bree • Federlibelle | 4.190 Beiträge | 16683 Punkte

Liebe @Josy Burns

Da meine Geschichten zu der Zeit spielen, in der ich sie schreibe, spielt Corona naturgemäß auch in dem neuen Krimi eine Rolle - aber nur eine Nebenrolle! Fuß-Begrüßungen, Masken etc. kommen also vor. Logisch, dass Andresen die Schnutenpullis als nervig empfindet. Er setzt sie natürlich auf, aber mit Unwillen und rollenden Augen, und reißt sie runter, sobald es geht.
So ist er halt.
Wenn ich Corona ignorieren würde, wäre es nicht authentisch. Und irgendwann kann man vielleicht darüber schmunzeln und sich freuen, dass diese grässliche Zeit vorbei ist.

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Folgende Mitglieder finden das Top: Josy Burns und MIO
nach oben springen

#5

RE: Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 01.11.2020 22:09
von Jana88 • Federlibelle | 537 Beiträge | 1242 Punkte

Topaktuelles Thema für meine beiden Lieblings-Kommissare. Ich würde Weichert gern dabei beobachten, wie er einen passenden Mund-Nasen-Schutz auswählt. Sicher ist er sehr eitel dabei :-)
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Weiterschreiben


*************************************************************************************************************************************
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende *Oscar Wilde
Sturmruhe findet das Top
Bree hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Krimi Nr. 5 - Dunkelbunt (Arbeitstitel)

in NaNo-Projekte 03.11.2020 08:47
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

@Bree, das klingt nach Lesespaß und auch sehr spannend. Ich wünsche dir gutes Vorwärtskommen. Scheint ja auch ganz gut anzulaufen bei dir, nach dem was du berichtet hast.
Es ist interessant, was ihr so für verschiedene Projekte mit Hilfe des NaNo voranbringt.
Vielleicht schaffe ich es im nächsten Jahr, dabeizusein.


Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
Folgende Mitglieder finden das Top: Bree und Sturmruhe
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
Ylvie Wolf

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 65 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2656 Themen und 19729 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Anka, blauer Granit, Bree, Carlotta Lila, moriazwo, Ylvie Wolf