#1

SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 18.07.2021 17:20
von -jek • Federlibelle | 686 Beiträge | 2088 Punkte

So, jetzt will ich noch einen "richtigen" Beitrag posten:


Eine Woche, nachdem ein heftig geschleudertes Tablett ihren Ex-Chef und Noch-Ehemann in die Terrassentür stürzen gelassen hatte, besuchte Nicoll denselben im Krankenhaus, immerhin schon zum zweiten Mal.
Anmerkung: Eigentlich hätte Nicoll ganz normal Nicole heißen sollen, doch war die Hebamme der Schreibung fremder Namen nicht so mächtig. Wer an schicksalhafte Bedeutungen glaubt, kann dies als wegweisend für Nicolls spätere Probleme mit der deutschen Sprache werten.)
Diesmal war sie gegen seine Vorwürfe gerüstet: „Sei jedenfalls froh, dass ich doch noch den Rettungswagen gerufen hat.“ Ihr Herr und Meister (dafür hielt es sich jedenfalls) verdrehte stöhnend die Augen: „Das heißt Rettungs-TRANSPORT-Wagen, du hohle Nuss! R! T! W!“
Nicoll beendete auch diesen Besuch beschleunigt.
Abends hockte sie bei Prokuristen der Firma, Armin, und klagte ihm wieder einmal ihr Leid. Der sah sie liebevoll an: „Ja, meine Nicoll, hättest du damals mich genommen und nicht diesen Klugschieter, hättest du es jetzt besser!“ Nicoll nickte seufzend und rückte näher an Armin heran: „Der Kerl ist sowas von gemeint! Hätte ich das bloß geahndet!“
„Aber es ist nicht zu spät“, fuhr Armin mit einem listigen Grinsen fort, „Du ziehst die Scheidung durch, lässt ihn finanziell ordentlich bluten, und dann machen wir eine Konkurrenzfirma auf. Ich wette, die meisten Kollegen und Kunden ziehen mit.“
Weil Nicoll deutlich besser denken als reden konnte, war sie gar nicht abgeneigt. „Der ist dann pleite, bevor er überhaupt merkt, woher der Hase weht!“

Anmerkung für Klugschieter: Tatsächlich streiten sich die Weisen, wie es richtig heißt: Rettungswagen oder Rettungstransportwagen? Ein Teil sagt, dass es Rettungswagen heißt und das „T“ in RTW nur hineingefügt wurde, um es beim Funkverkehr mit den Einsatzzentralen vom RW der Feuerwehr unterscheiden zu können, dem Rüstwagen. Mir ist das sowas von Banause!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn du Schreibregeln beherrscht, ist das gut. Wenn sie dich beherrschen, ist das schlecht.
Folgende Mitglieder finden das Top: Carlotta Lila, , Doro und Bree
zuletzt bearbeitet 18.07.2021 17:23 | nach oben springen

#2

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 18.07.2021 19:28
von Doro • Federlibelle | 2.270 Beiträge | 8898 Punkte

Hallo @-jek ,

ich bin bei Nicoll und sage auch Rettungswagen oder RTW.


Mit Arnim wäre sie wohl wirklich besser dran gewesen, aber dann wären uns die lustigen Geschichten entgangen.


Wie schon bei der letzten Geschichte habe ich mich köstlich amüsiert.


Meine Lieblingsstellen:

Zitat von -jek im Beitrag #1
dafür hielt es sich jedenfalls)
und

Zitat von -jek im Beitrag #1
Mir ist das sowas von Banause!


Sehr gern gelesen.

LG
Doro


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
-jek hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 18.07.2021 20:32
von Herbert Glaser • Federlibelle | 664 Beiträge | 1233 Punkte

Hallo Werner,

"Schreibung fremder Namen" und "woher der Hase weht!" sind auch nicht schlecht.

Deine Texte sind erfrischend anders!

Viele Grüße

Herbert


-jek hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 20.07.2021 19:42
von Beate W. • Forums-Schmetterling | 134 Beiträge | 368 Punkte

Jetzt weiß ich endlich, an wen mich deine Nicoll erinnert: Wir hatten mal eine Schülerin namens Anschelina, die hatte ein ähnlich explosives Temperament ...

Über die Fortsetzung der Klugsch...-Geschichte habe ich wieder herzlich gelacht. Ich liebe deinen trockenen Humor, und mit dem berechnenden Armin wollte ich ebensowenig verheiratet sein wie mit deinen übrigen Protagonisten. Aus sicherer Entfernung betrachtet sind sie allerdings köstlich!


Bree findet das Top
-jek hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 23.07.2021 17:38
von Gini • Federlibelle | 1.765 Beiträge | 3609 Punkte

@-jek du bist immer so herrlich erfrischend mit deinen Geschichten.
Ich würde keinen von beiden Männern wollen.
Der eine berechnend und der andere fies und respektlos.


Gedanken sind nicht stets parat,/ Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (1832-1908)
-jek hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 24.07.2021 10:30
von Bree • Federlibelle | 4.187 Beiträge | 16674 Punkte

Lieber @-jek

auch von mir ein herzliches , verbunden mit ebensolchem Applaus für diese wunderwitzige Story!
Ich musste mehrfach sehr schmunzeln bis kichern.
Zum Beispiel hier:

Zitat von -jek im Beitrag #1
Hätte ich das bloß geahndet!“

Zitat von -jek im Beitrag #1
„Sei jedenfalls froh, dass ich doch noch den Rettungswagen gerufen hat.“ Ihr Herr und Meister (dafür hielt es sich jedenfalls) verdrehte stöhnend die Augen: „Das heißt Rettungs-TRANSPORT-Wagen, du hohle Nuss! R! T! W!“
Ehrlich gesagt, bin ich über den Rettungswagen kein bisschen gestolpert. Wir sagen nie RTW oder die ausgeschriebene Variante, sondern eher Krankenwagen. Was mich dagegen stöhnend hätte die Augen verdrehen lassen, wäre das "hat" statt "habe" im ersten Satz. Nicoll braucht wirklich Nachhilfe in Sachen Deutsch ... Aber dann haben wir nicht mehr so viel zu lachen, also vergiss es!

Ich bin jetzt schon neugierig, ob und wie die Geschichte weitergeht. Wünschen würde ich es mir, denn Nicoll hat so viel Witzpotential! Dann haben wir was, worauf wir uns freuen können.

Ach ja, ich muss einmal den *Klugscheißermodus* aktivieren:
Zitat von -jek im Beitrag #1
Eine Woche, nachdem ein heftig geschleudertes Tablett ihren Ex-Chef und Noch-Ehemann in die Terrassentür stürzen gelassen hatte,
Das müsste eigentlich so heißen: "Eine Woche, nachdem ein heftig geschleudertes Tablett ihren Ex-Chef und Noch-ehemann in die Terrassentür hatte stürzen lassen..."
*Klugscheißermodus* aus.


Wirklich unheimlich gern gelesen!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
-jek hat sich bedankt!
nach oben springen

#7

RE: SGZ29 Rettungswagen

in Die Geschichten der Woche 24.07.2021 18:26
von -jek • Federlibelle | 686 Beiträge | 2088 Punkte

@Bree "stürzen gelassen hatte" contra "Hatte stürzen lassen". Danke, ich hatte da im Schnellschreib-Modus einen kompletten Blackout, fand, dass meine Version falsch klingt, kam aber "ums Verrenken" nicht auf den Fehler.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn du Schreibregeln beherrscht, ist das gut. Wenn sie dich beherrschen, ist das schlecht.
Bree findet das Top
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 1 Mitglied, gestern 64 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2656 Themen und 19721 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Bree