#1

Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 05.04.2024 08:49
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

@alle,
Ich hatte am Ostermontag meine erste Lesung in einer Seniorenresidenz und war mächtig aufgeregt.
Wie reagiert man auf die z. T. schwerhörigen und dementen Bewohner? In dem man kurze Texte wählt, vorher Fragen stellt, die Leute einbezieht, langsam, laut und deutlich liest. Es ist super gut gelaufen und ich - als eher schüchterner Mensch - habe mich selbst überrascht. Passend zu den Texten habe ich mit den Bewohnern gesungen, geklatscht und als Höhepunkt sogar noch Lachyoga praktiziert - das ich mir vorher in einem YouTube Tutorial angesehen hatte. Denn Lachen ist gesund und steckt bekanntlich an. Was für eine schöne Erfahrung.
Ich habe zwar nicht ein Buch verkauft, aber für die eine Stunde ein Honorar von 100 EUR erhalten. Und auch andere Seniorenresidenzen haben schon Interesse bekundet. Die 100 EUR sind kein Thema, wird sofort akzeptiert.
Das beste daran war, dass ich nicht nur den alten Menschen Freude bereitet habe, sondern auch mir selber!!

Gern zur Nachahmung empfohlen (mit oder ohne Lachyoga ;)

Angefügte Bilder:
Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
Folgende Mitglieder finden das Top: Gini, Bree, Doro, Pattysmama und Carlotta Lila
Yggdrasil und Ylvie Wolf haben sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 06.04.2024 14:26
von Gini • Federlibelle | 1.765 Beiträge | 3609 Punkte

@Anka das hast du sehr gut gemacht. Gerade demenziell Erkrankte Menschen mögen eher kurze Storys. Ich habe einige Bücher,
woraus ich dann Geschichten vorlese. Also, gekaufte Bücher. Auch Singen finden sie immer super.


Gedanken sind nicht stets parat,/ Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (1832-1908)
Folgende Mitglieder finden das Top: Anka, Bree und Carlotta Lila
nach oben springen

#3

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 06.04.2024 17:51
von Bree • Federlibelle | 4.181 Beiträge | 16646 Punkte

Liebe @Anka

ich freue mich für dich - und für die alten Menschen, denen du etwas Abwechslung in ihren Alltag gebracht hast. Die Idee mit dem Lach-Yoga klingt toll. Als hättest du genau die richtige Idee gehabt. Dass du keine Bücher verkauft hast, ist natürlich schade, aber vielleicht wird das bei den nächsten Lesungen anders. Es gibt durchaus Bewohner von Seniorenresidenzen, die noch fit genug und am Lesen interessiert sind, ich habe selbst mal in so einer Einrichtung gelesen. Aber es stimmt, viele Bücher verkauft man dort nicht. Ein 100-Euro-Honorar nimmt man aber natürlich gern mit. Den Betrag nehme ich in der Regel auch, manchmal gibt es auch mehr.
Auf jeden Fall kannst du auf diese Weise sozusagen für weitere Lesungen trainieren, Unsicherheiten ablegen und so immer besser werden.
Also - weiter so!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Anka findet das Top
Anka hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 06.04.2024 22:38
von Doro • Federlibelle | 2.265 Beiträge | 8880 Punkte

Gratuliere, liebe @Anka . Hört sich an, als hättest du viel Spaß gehabt.

Zitat von Anka im Beitrag #1
sogar noch Lachyoga
Hab ich gleich gegoogelt. Wusste gar nicht, dass es das gibt.


LG
Doro


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
Anka findet das Top
nach oben springen

#5

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 07.04.2024 08:42
von Pattysmama • Grashüpfer | 23 Beiträge | 78 Punkte

Finde ich echt toll, dass du das machst!!!


Anka hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 07.04.2024 12:32
von Gini • Federlibelle | 1.765 Beiträge | 3609 Punkte

@Doro die Volkshochschulen bieten sogar Kurse in Lachyoga an. Man kann sich gar nicht vorstellen,
dass man auf Anhieb lachen kann. Aber die Seminarleiter führen die Kursteilnehmer langsam dorthin,
dass alle dann lachen. Habe ich gehört, selber noch nicht gemacht.


Gedanken sind nicht stets parat,/ Man schreibt auch, wenn man keine hat.

Wilhelm Busch (1832-1908)
Folgende Mitglieder finden das Top: Anka, Doro und Bree
nach oben springen

#7

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 07.04.2024 13:56
von Michael Kothe • Fleißbiene / Fleißdrohne | 137 Beiträge | 203 Punkte

Liebe @Anka,

da gratuliere ich dir zum Erfolg! Meine erste Lesung hielt ich im Rahmen eines Treffens von Schlaganfallgeschädigten bei der AWO, wenn auch mit externem Puiblikum. Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen, weil mich niemand anmoderierte und auch niemand Fragen stellte.

LG. Michael


Krimis, Stories, Fantasy - in drei Welten unterwegs.
Michael Kothe: Rentner, Autor und Buchverbesserer
https://autor-michael-kothe.jimdofree.com/
Anka findet das Top
nach oben springen

#8

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 30.04.2024 08:21
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

Gestern hatte ich meine 2. Lesung in einer schicken Seniorenresidenz in Berlin Grünau direkt an der Dahme. Ein Clubraum mit gemütlichen Sesseln und Blick aufs Wasser. Die Senioren alle noch sehr fit, belesen und interessiert. Meine Texte sind sehr gut angekommen, wir haben darüber gesprochenn, gesungen und gelacht. Sie haben mich bestärkt, eine Ausbildung zur Lachyoga-Trainerin zu machen. Ich bin schon ein wenig stolz, dass ich mich vor diese doch recht seriöse Rentnerschar setzen und sie aus der Reserve holen kann. Bin überrascht von mir selber und möchte das unbedingt weiter verfolgen.
Resumee: Honorar bekommen, 2 Bücher verkauft, eine weitere Lesung angeboten, tolle Menschen kennengelernt und jede Menge Spaß gehabt!


Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
Folgende Mitglieder finden das Top: Gini, Bree und Carlotta Lila
zuletzt bearbeitet 30.04.2024 08:22 | nach oben springen

#9

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 02.05.2024 10:24
von Bree • Federlibelle | 4.181 Beiträge | 16646 Punkte

Liebe @Anka

schön, dass deine Geschichten bei den Senioren so gut ankommen und dir diese Art Lesungen großen Spaß machen! Ich freue mich für dich.
Am gleichen Abend hatte auch ich eine Lesung, bei den Landfrauen hier im Ort. 50 Anmeldungen, die Bude war voll. Erst gab es lecker Abendessen in Buffetform (kalt), dann war ich dran - und versagte. Ich habe mir eine fiese Erkältung aufgesackt, die dafür sorgte, dass ich in der ersten Viertelstunde kaum ein Wort vernünftig herausbekommen habe. Kribbeln im Hals, Husten, Atemnot, das volle Programm.
Nach einer kurzen Pause, lindernden Lutschbonbons und Zitrone im Wasser habe ich einen zweiten Versuch gewagt - und es klappte!
Himmel, war ich erleichtert.
Den Rest des Abends konnte ich einigermaßen vernünftig zu Ende bringen und habe anschließend echt viele Bücher verkauft. Man könnte also sagen, dass ich nach einem stotternden Start den Rest der Strecke absolvieren konnte. Zum Glück!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Folgende Mitglieder finden das Top: Carlotta Lila und Anka
nach oben springen

#10

RE: Lesungen mit Honorar - einfach zu organisieren

in Marketing & Website 04.05.2024 07:43
von Anka • Federlibelle | 750 Beiträge | 3295 Punkte

Liebe @Bree,
ohje, das ist ja ein Alptraum - kein Wort rauszubekommen!
Doch du hast es super gemeistert, Hut ab und Glückwunsch, für die dann doch gelungene Veranstaltung.
Gut, dass du nicht aufgegeben hast.


Geschichten schreiben ist wie zaubern!
www.writeandride.de
blauer Granit findet das Top
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 109 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2650 Themen und 19699 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Bree, Doro, Ylvie Wolf