#1

Das Leid der Galgos und Podencos zwischen zwei Buchdeckeln

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 14.11.2022 16:15
von Lunadine • Wiesenwicht | 12 Beiträge | 43 Punkte

Hallo, ihr Lieben!

Nun traue ich mich mal und stelle mein erstes Buch vor. Es lautet Tränenstaub und ist mein allerliebstes Herzensprojekt. Ich habe es mehrere Jahre reifen lassen, bis ich wusste, welche Buchform es werden sollte: eine Novelle. Der Plot stand dann auch irgendwann, meine Muse hatte die richtige Stimmung und zack, war das Rohmanuskript in drei Monaten im Kasten. Das Buch erzählt nicht nur die Geschichte des spanischen Windhundes Cielo, sondern verleiht es auch einen Einblick in dessen philosophische Seele.
Das Buch soll nicht nur unterhalten und ist garantiert keine leichte Kost, sondern soll es auch über das Leid der spanischen Jagdhunde aufklären. Ich freue mich sehr über die Verbreitung des Buches, damit so viele Menschen wie möglich über das Schicksal der Hunde erfahren.
Wer möchte, darf es lesen und rezensieren. Erzählt darüber - vor allem den Hundefreunden in eurer Familie. Und wer Zeit und Lust hat: An dieser Stelle erwähne ich den Galgo-Marsch, der am 28.1. in Köln, München, Bremen und Saarbrücken stattfinden wird. Wir laufen für die Galgos und Podencos, um auf deren Geschichte aufmerksam zu machen.
Wer Fragen zum Projekt hat, oder aber zu den Hunden, der darf mich sehr, sehr gerne anschreiben :-)


So, nun lese ich mich mal weiter durchs Forum und schaue, was ihr alle so Schönes veröffentlicht habt :-)

LG

Nadine Buch

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Folgende Mitglieder finden das Top: Carlotta Lila, Bree, Doro, blauer Granit und Gini
nach oben springen

#2

RE: Das Leid der Galgos und Podencos zwischen zwei Buchdeckeln

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 15.11.2022 13:14
von Bree • Federlibelle | 3.877 Beiträge | 15298 Punkte

Liebe @Lunadine

ich finde es unheimlich toll, dass du dich dieses Themas angenommen hast. Die Hunde werden es dir sicherlich danken, und wer weiß, vielleicht bewirkst du etwas damit. Ich würde es dir und den Hunden wünschen!

Das Cover und der Klappentext sind übrigens sehr gelungen. Viel Erfolg mit deiner Novelle!

LG
Bree


Der Kriminalschriftsteller ist eine Spinne, die die Fliege bereits hat, bevor sie das Netz um sie herum webt.
(Sir Arthur Conan Doyle)

_____________________________
______________________________________

Alles über meine Bücher & mich findet ihr auf meiner Website: www.brittabendixen.de
Einen eigenen Youtube-Kanal habe ich auch. Dort lese ich einige meine Geschichten.
Den Button findet ihr auf meinem Profil.
Lunadine hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.11.2022 13:14 | nach oben springen

#3

RE: Das Leid der Galgos und Podencos zwischen zwei Buchdeckeln

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 16.11.2022 00:45
von Lunadine • Wiesenwicht | 12 Beiträge | 43 Punkte

@Bree, vielen lieben Dank :-)


nach oben springen

#4

RE: Das Leid der Galgos und Podencos zwischen zwei Buchdeckeln

in Veröffentlichungen unserer Mitglieder 16.11.2022 01:13
von Carlotta Lila • Federlibelle | 1.948 Beiträge | 8345 Punkte

Liebe @Lunadine! Ich hatte bisher keine Ahnung von der Existenz spanischer Jagdhunde und erfahre dann auch gleich über ihr Leiden! Toll, dass du so etwas geschrieben hast!
Liebe Grüße
Carlotta Lila


https://www.leseflamme.jimdofree.com

Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.
Thomas Alva Edison
Lunadine hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 1 Mitglied, gestern 122 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2455 Themen und 18509 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Bree