#1

Young Storyteller

in Literaturpreise, Stadtschreiber etc. 16.05.2023 20:38
von Sabrina Meinen • Federlibelle | 495 Beiträge | 1370 Punkte

Kennt jemand diesen Wettbewerb, bei dem ein eigenes Buch winkt?

https://www.story.one/de/young-storytell...fBoCMiEQAvD_BwE


Grüße


Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünscht,
die Kraft, es durchzuziehen
und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.
nach oben springen

#2

RE: Young Storyteller

in Literaturpreise, Stadtschreiber etc. 16.05.2023 22:44
von Ylvie Wolf • Forums-Schmetterling | 98 Beiträge | 492 Punkte

Moin,
ja, den kenn ich :)
Wollte ich auch mitmachen.

Zur Seite: Die hatten dieses Jahr noch eine andere Ausschreibung laufen: Die Story.One BookAwards, da gab es drei Themenbereiche, bei denen man mitmachen konnte. Da hatte ich bei Zweien mitgemacht, eine meiner Kurzgeschichten war sogar auf der Longlist. Das coole ist, dass du als Autor eines der Exemplare kostenlos geschickt bekommst. Das heißt, selbst wenn du nicht gewinnst, hast du deine Geschichte als Hardcover in Händen.
Und es wird gleichzeitig mit ISBN veröffentlicht (nicht, dass es jemand kauft, die Dinger kosten 16 Euro für knapp 60 Seiten).

Man muss auf jeden Fall gucken, dass man sich an die Zeichenanzahl hält. Pro Story maximal 3500 Zeichen, es muss auf 3 Seiten passen, nicht mehr und nicht weniger (sieht man dann in der Vorschau). Man muss also ganz schön rumtricksen. Falls du Interesse hast, kann ich dir gern Genaueres erzählen.

Ach, das hier sind die Bücher, die ich bisher durch den Wettbewerb veröffentlicht hab:
1. Rotkäppchen Die Entscheidung (Longlist)
2. Die Otter sind schuld

Kurz zum Kleingedruckten: Man erklärt sich bereit dazu, dass die Kurzgeschichten ein Jahr lang veröffentlicht bleiben.

Liebe Grüße
Ylvie


Sabrina Meinen findet das Top
nach oben springen

#3

RE: Young Storyteller

in Literaturpreise, Stadtschreiber etc. 17.05.2023 03:47
von Sabrina Meinen • Federlibelle | 495 Beiträge | 1370 Punkte

@Ylvie Wolf Danke für deine Antwort. Ja, ich will mehr erfahren. Mir erscheint es alles zu einfach, am Ende ein eigenes Buch in den Händen zu halten.
Kurzgeschichten habe ich genügend auf dem Laptop rum liegen. Durch die SGZs sind allein neun Stück (oder mehr?) entstanden. Die werden bloß zu lang sein. Das wird überhaupt mein Problem werden. Oder ich finde irgendwo unter den Dokumenten eine, die 36000 (ich hoffe ich habe richtig gerechnet?) Zeichen, die ich dann zurecht stutze, richtig?.
Wie aufwendig war das für dich?


Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünscht,
die Kraft, es durchzuziehen
und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.
nach oben springen

#4

RE: Young Storyteller

in Literaturpreise, Stadtschreiber etc. 17.05.2023 09:14
von Ylvie Wolf • Forums-Schmetterling | 98 Beiträge | 492 Punkte

Zitat von Sabrina Meinen im Beitrag #3
Das wird überhaupt mein Problem werden. Oder ich finde irgendwo unter den Dokumenten eine, die 36000 (ich hoffe ich habe richtig gerechnet?) Zeichen, die ich dann zurecht stutze, richtig?. 12-17 Geschichten, jede maximal 3500 (auch wenn ich immer geschaut habe, nur knapp 3200 zu haben, denn du hast ja auch Absätze etc drinnen und die müssen auf diese drei Seiten passen)
17*3500 = 59.500, du hast also noch mehr Zeichen :)


[quote="Sabrina Meinen"|p16373]Die werden bloß zu lang sein.
Du kannst ja auch mehrere splitten und dann zB drei * 3500 Zeichen für eine Kurzgeschichte nehmen.


Zitat von Sabrina Meinen im Beitrag #3
Wie aufwendig war das für dich?
Sehr. Ich habe ja eine Kurzgeschichte gesplittet in diese 12-17 Teile. Da musste man genau schauen, wo man teilt, damit man auf diese 3 Seiten kommt und es trotzdem nicht zu abgehackt ist. Das hat eine Weile gedauert.
Sie haben das Design jetzt etwas geändert, ich kann mir vorstellen, dass es etwas einfacher geht.
Ich bin aktuell noch auf der Suche nach passenden Bildern, die du ja nach jeder Story hochladen kannst.

Du kannst aber auch erst mal beginnen, dir das ganze etwas näher zu bringen, indem du Stories veröffentlichst, die du nicht für den Wettbewerb nutzen wollen würdest. Einfach mal ausprobieren, da kommt man dann recht schnell hinter, wie es geht :)

Ansonsten kannst du mich auch gern fragen.

Liebe Grüße
Ylvie


Sabrina Meinen findet das Top
nach oben springen

#5

RE: Young Storyteller

in Literaturpreise, Stadtschreiber etc. 17.05.2023 09:38
von Sabrina Meinen • Federlibelle | 495 Beiträge | 1370 Punkte

Ok, ich bemühe mich. Danke dir


Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünscht,
die Kraft, es durchzuziehen
und den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird.
Ylvie Wolf findet das Top
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Carlotta Lila

Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 151 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2457 Themen und 18542 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Bree, Carlotta Lila